Es war ein schöner dreitägiger Pfingstausflug nach Wilhelmshaven. Eine Stadt am Meer, nicht groß und mit einer Reihe von vielfältigen kulturellen Angeboten: Landesbühne, Deutsches Marinemuseum, Kunsthalle, Küstenmuseum, Rosarium, mehrere Parks und manches mehr. Dazu ein gutes gastronomisches Angebot (sehr zu empfehlen: Fischrestaurant „Banter Ruine“, Jadeallee) und der Südstrand mit Strandkörben auf der Wiese, Meeresrauschen und Möwen. Ich bin zurück mit Sonne in Herz und Gesicht, und das nach nur drei Tagen. Alles bestens!