Im Aufbruch zur VHS nach Gütersloh. Am Nachmittag halte ich den Vortrag „Rhapsody in Music – George Gershwin zum 125. Geburtstag“, morgen dann das Seminar „Operette sich, wer kann!“ in der Senioren-Uni. Seit mittlerweile über 20 Jahren bin ich für die Gütersloher VHS im Einsatz, in der Regel mit Seminaren und Vorträgen. Es macht immer noch Spaß – nicht zuletzt, da den Verantwortlichen im Hause an Kultur wirklich gelegen ist und man sich ernsthaft für entsprechende Inhalte interessiert. Darüber hinaus kennt mich der Großteil der Zuhörerschaft aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit. So ist es für mich immer wieder eine Art Heimspiel. Wie schön!