„Tyll“, ein Dreisparten-Projekt nach dem Roman von Daniel Kehlmann im Theater, sodann Kostproben zur anstehenden Premiere (1. Juni) von „Petticoat und Minirock“, einer Schlagerette mit Melodien der 50er und 60er Jahre und schließlich der Besuch der Fotoausstellung „Romy“ mit über 300 Aufnahmen verschiedenster Situationen des legendären Filmstars (Kunsthalle, Kultur Bäckerei, bis 23. Juni)  – es war ein wahrlich abwechslungsreiches und wohltuendes Wochenende in Lüneburg. Wer Zeit und Lust hat, sollte sich eine oder mehrere dieser Gelegenheiten nicht entgehen lassen, die Stadt sowieso nicht.